Grundlagen unseres Alltags liegen häufig in chemischen Verbindungen oder Vorgängen. Doch warum explodiert etwas? Was hält die Welt zusammen?

Heute wissen wir, dass aus der Alchemie die moderne Chemie entstand. Sie beschäftigt sich mit den kleinsten Teilchen, aus denen jeder Mensch, jedes Tier, jeder Stein und alles, was wir kennen, besteht. Wenn wir uns im Gymnasium Francisceum Zerbst mit Atomen, Molekülen und Ionen beschäftigen, entdecken wir einen Baukasten, aus dem sich unsere Welt und noch viel mehr zusammensetzen lässt. Ausprobieren kann man sich in der Bio-Chemie Olympiade oder das Fach für die Kursstufe wählen, um noch tiefere Einblicke zu bekommen. Wer möchte, kann auch sein Abitur in diesem Fach schreiben.

Ab der siebten Klasse geht es am Francisceum Zerbst darum, die Grundlagen der Chemie zu verstehen, zu verfestigen und bis zur 12. Klasse auf diesem Wissen aufzubauen.

“Chemie ist das, was knallt und stinkt.”
— Peter Homeyer, Chemielehrer am Gymnasium Francisceum

Themengebiete Kl. 7-10

Themengebiete Klasse 11/12

Das Fach Chemie wird von folgenden Lehrern unterrichtet: