Salve!

Unser heutiges Gymnasium Francisceum war von 1582-1798 das Gymnasium Illustre(brilliant). Aus diesem Grund hat es eine lange Tradition. Damals beschäftigten sich schon Mönche mit der lateinischen Sprache und wir sind stolz, diese indogermanische Sprache auch heute noch als zweite Fremdsprache anbieten zu können.

Das Fach kann ab der 7. Klasse gewählt werden und wird dann für 4 Jahre belegt. Schließt man diese erfolgreich ab, bekommt man das kleine Latinum. Lässt man sich am Gymnasium Francisceum Zerbst für zwei weitere Jahre in Latein unterrichten, ist ein großes Latinum in Aussicht.

Grundlagen der Grammatik und das Vokabular werden mithilfe von Themen wie die griechische Mythologie vermittelt. Vieler dieser antiken Texte wie zum Beispiel die Geschichten um Troja, die heute in Blockbustern gezeigt werden, sind in Latein verfasst und geben dem Unterricht eine besondere Note. Gesprochen wird allerdings nicht so viel und übersetzt wird nur von Latein ins Deutsche und nicht andersherum.

“In der Antike liegen die Wurzeln unserer Kultur.”
— Torsten Huß, Lateinlehrer am Francisceum

Themengebiete

Projekte

Das Fach Latein wird von folgenden Lehrern unterrichtet: